Gewässerkundlicher Dienst Bayern

Stammdaten GEILSHEIM D 80

Messstellen-Nr.: 3116
Gemeinde: Wassertrüdingen
Landkreis: Ansbach
Betreiber: SymbolWasserwirtschaftsamt Ansbach

Grundwasserleiter: Burg- und Blasensandstein (Sandsteinkeuper)
Ausbautiefe unter Gelände: --
Geländehöhe: 452,58 m ü. NN
Beobachtet seit: 1986

Höchster Wasserstand seit 1986: 425,79 m ü. NN
Höchster Wasserstand seit 1986: 424,76 m ü. NN
Niedrigster Wasserstand seit 1986: 423,76 m ü. NN

Lage der Messstelle GEILSHEIM D 80

ausgewählte Messstelle    Flüsse   Seen   Meteorologie   Grundwasser  

Messstellen im Umkreis
MessstelleRubrik
SymbolGerolfingenFlüsse: Abfluss, Wasserstand
SymbolThannFlüsse: Abfluss, Wasserstand
SymbolTreuchtlingenFlüsse: Abfluss, Wasserstand
SymbolBechhofenFlüsse: Abfluss, Wasserstand
Symbolweitere Messstellen